Zum Hauptinhalt springen

Pressemitteilungen

Wir veröffentlichen monatlich Pressemitteilungen, die über aktuelle Beobachtungsmöglichkeiten und saisonale Besonderheiten aus dem Leinetal zwischen Northeim und Einbeck sowie aus deren näherem Umfeld berichten. Im Folgenden können Sie unsere Veröffentlichungen aus den vergangenen Monaten kostenlos abrufen und für Ihre Berichterstattung verwenden; weitere Texte finden Sie in unserem Archiv. Rückfragen zu den Texten und Anfragen zu Bildern richten Sie bitte an

Gaby Schulemann-Maier
Mobil: + 49 (0) 151 44506467
eMail: presse (at) naturerlebnis-leinepolder.de
 

September/Oktober 2019: Auf der Durchreise – Kampfläufer in den Leinepoldern

Viele Zugvögel nutzen die Leinepolder zwischen Einbeck und Northeim im Herbst und im Frühling als Rastplatz. Zu den Tieren, die sich dort zu einem Zwischenstopp einfinden, gehören auch die seltenen Kampfläufer.

Mehr lesen ...

Juli/August 2019: Scheuer Bewohner der Leinepolder: das Tüpfelsumpfhuhn

Für zahlreiche Tierarten sind die Leinepolder zwischen Einbeck und Northeim ein zu ihren Bedürfnissen passender Lebensraum. Doch nicht alle tierischen Bewohner fallen Beobachtern gleich auf. Zu diesen "verborgenen Schätzen" gehört auch ein seltener Wasservogel mit getupftem Gefieder.

Mehr lesen ...

Mai/Juni 2019: Die Leinepolder – ein Naturparadies aus Menschenhand

Nicht immer wirken sich Eingriffe des Menschen in die Natur negativ aus. Mit der Schaffung des Hochwasserrückhaltebeckens zwischen Einbeck und Northeim entstand ein Naturparadies, das zahllosen Tieren und Pflanzen eine Heimat bietet.

Mehr lesen ...

März/April 2019: Die Leinepolder – ein Magnet für Zugvögel

Jedes Jahr im Frühling und im Herbst ist für Milliarden Zugvögel die Zeit der großen Wanderung. Auch in den Leinepoldern zwischen Einbeck und Northeim lassen sich einige gefiederte Fernreisende beobachten.

Mehr lesen ...

Januar/Februar 2019: Schnatterenten in den Leinepoldern

Enten hat fast jeder schon einmal gesehen. Und doch wissen längst nicht alle Menschen, dass eine ganze Reihe verschiedener Arten in Deutschland vorkommt, darunter auch die Schnatterente. In den Leinepoldern zwischen Einbeck und Northeim kann man diese Vögel beobachten.

Mehr lesen ...

November/Dezember 2018: Säugetiere aus fernen Ländern in den Leinepoldern

Sie leben meist heimlich und manche sind vor allem nachts aktiv: Säugetiere. Einige der hierzulande vorkommenden Arten stammen von fernen Kontinenten. Durch den Menschen verschleppt und in die Natur entkommen, tun sie dieser nicht immer gut – auch nicht in den Leinepoldern.

Mehr lesen ...

Archiv

Ältere Pressemitteilungen finden Sie in unserem Archiv.